Adresse:
Am Terminal 1, A-8402 Werndorf

Telefon:
+43 3135 54445 - 0

Cargo Center Graz als Drehscheibe für Tailwind Intermodal

Tailwind Intermodal, als Tochterunternehmen von Lidl's Tailwind Shipping Lines, wird fortan den gesamten Logistikprozess von Koper nach Graz und zurück organisieren.

Der strategisch entscheidende Hafen Koper ist für Tailwind von zentraler Bedeutung, da eigene Schiffe über den "Panda Express" Liniendienst Waren aus China an die obere Adria befördern. Tailwind Intermodal übernimmt nun die Verantwortung für den reibungslosen Nachlauf ins Hinterland und die Rückführung der Leercontainer nach Koper zur erneuten Verladung auf den "Panda Express" nach China.

Das Cargo Center Graz fungiert dabei als Herzstück dieser Lieferkette. Durch tägliche Zugverbindungen und effiziente Logistiklagerung verkürzt das Terminal nicht nur die Laufzeiten nach Osteuropa, sondern stärkt auch seine Position als zentrale Drehscheibe im Hinterlandtransport.

Die geplante Infrastrukturerweiterung von Tailwind in Koper und der Steiermark hebt diese Partnerschaft als Antwort auf die steigende Logistiknachfrage hervor. Das gemeinsame Ziel: Die Lieferketten zwischen China und Europa effizienter und nachhaltiger gestalten. Diese Kooperation verspricht nicht nur Fortschritt in der Logistikbranche, sondern auch eine Zukunft, in der Effizienz und Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen.

Jetzt den Artikel in der ÖVZ nachlesen: (Artikel siehe Anhang)

Kontakt bei Fragen:

Cargo Center Graz
Cornelia Berger
cb@cargo-center-graz.at | 0676 / 700 21 23

Cookies