Cargo Center Graz

Standort für Kombinierten Verkehr und Immobilien-Entwicklung

CCG ist das modernste Güterverkehrszentrum südlich der Alpen.
Das Herzstück ist der von den Steiermärkischen Landesbahnen STLB betriebene Container-Terminal für leistungsfähige Kombi-Verkehre.
Die wichtigsten Logistik-Unternehmen sind Kunden des CCG in mehr als 120.000m² Hallen und Büroflächen. Alle Arten von Service und Facility-Leistungen werden am Standort zur Verfügung gestellt.

CCG organisiert für die Mieter und Partner über eine neutrale Logistik-Plattform tägliche Kombinierte- Verkehre nach Koper, Neuss und in die Nordhäfen (Hamburg, Bremerhaven, Rotterdam und Antwerpen).

CCG ist seit 2003 erfolgreich am Markt tätig und ein Vorzeigeprojekt für ein Public-Private-Partnership (PPP) Projekt im Infrastruktur- und Verkehrsbereich. CCG ist ein maßgeblicher Standort- und Wirtschaftsfaktor mit über 1.000 Beschäftigten in den Betrieben der Kunden.
Von 2003 – 2013 wurden am Standort mehr als € 200 Mio. investiert.
KONTAKT


GF Franz Glanz

Tel.: + 43 3135 / 54445 – 12
franz.glanz@cargo-center-graz.at