VERKEHRSDREHSCHEIBE IM HERZEN EUROPAS
Das Cargo Center Graz ist ein wichtiger Verkehrs- und Dienstleistungsknoten im direkten Schnittpunkt der Pyhrn-Achse und der Baltisch-Adriatischen Achse. Auf einer Fläche von mehr als 800.000m², mit über 1.500 Arbeitsplätzen und einem Investitionsvolumen von € 250 Mio. seit dem Jahr 2003, ist ein Standort und Unternehmen mit internationaler Bedeutung entstanden.

Das Herzstück ist der Terminal Graz-Süd. An die 250.000m² hochwertige Büro- und Logistikimmobilien stehen den internationalen Kunden aus Handeln, Industrie und Logistik zur Verfügung.

Über die Neutrale Logistik-Plattform werden Ganzzugverkehre organisiert welche der Verlagerung der Güter von der Straße auf die umweltfreundliche Schiene dienen.